Blogsuche:

stader-law.de – Aktuelle Nachrichten im Bank- & Kapitalmarktrecht und mehr

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 28. September 2017

Wer schon einmal ein Bankkonto eröffnet, ein Wertpapierdepot angelegt oder einen Riester-Fondssparplan abgeschlossen hat weiß: Die Sache ist verbunden mit einer Menge Kleingedrucktem. Das Recht der Geldanlagen ist kompliziert. Wegen der zunehmenden Menge an Paragraphen, der detaillierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banken und nicht zuletzt einem erheblichen Wissensgefälle zwischen Bank und Kunde ist es für den Anleger nur äußerst schwer möglich, seine Rechte im Detail zu kennen und durchzusetzen. Wenn sich Meinungsverschiedenheiten mit der Bank abzeichnen, empfiehlt sich deshalb oft eine Beratung durch spezialisierte Juristen, etwa durch Stader Rechtsanwälte, die Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht in Köln.

weiterlesen…

 

Fehler bei der Unternehmensnachfolge vermeiden

Abgelegt unter Recht & Steuern by Redaktion am 28. September 2017

Geht es in Unternehmen um die Regelung der Nachfolge, so fällt es nicht leicht, den Passenden zu finden. Zu hohe Erwartungen, Zukunftsängste um das Unternehmen und andere negative Gedanken belasten viele Chefs und stehen damit der Suche nach dem geeigneten Nachfolger im Wege. Zudem gibt es weitere Fehler, die in diesem Zusammenhang oft gemacht werden und die der Zukunft der Firma, aber auch dem individuellen Geschäftsgebaren des Gründers schaden. Wesentliche Aspekte müssen unbedingt berücksichtigt und umgesetzt werden, um die Nachfolge positiv zu regeln und den erfolgreichen Weiterbestand des Betriebs sowie der Arbeitsplätze zu gewährleisten.

weiterlesen…

 

Abgehoben und davon: Neue Richtlinien für Drohnen-Flieger

Abgelegt unter Recht & Steuern by Redaktion am 09. Mai 2017

In letzter Zeit mehren sich die Berichte über Unfälle mit Drohnen wie etwa auf der A99 bei Germering. Sogar Vorfälle, die die Sicherheit vereinzelter Politiker, wie etwa die der Bundeskanzlerin, gefährdeten, machen die Runde. Im Januar dieses Jahres verabschiedete der Bundestag infolgedessen eine Verschärfung der Richtlinien für Drohnen- und Multikopterflüge. Seit dem 7. April gelten diese deutschlandweit. Anders verhält es sich mit der Pflicht zum Kenntnisnachweis: Bis zum 1. Oktober haben Besitzer einer Drohne noch die Gelegenheit, einen Nachweis über die Kontrollfähigkeit ihrer Flugmaschine erwerben zu können. Urheber dieser neuen Verordnungen ist Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), der sich nun abermals Kritik stellen muss – zuvor hatte die ebenfalls von Dobrindt konzipierte Mautregelung bereits heftige Diskussionen ausgelöst. Den Ausgangspunkt der Neuregelungen für Drohnen beziehungsweise sogenannten unbemannten Flugobjekten stellt das Gewicht der Flugeinheit dar. Hier wird immer auf das Gesamt- beziehungsweise Abfluggewicht referiert: Zusatzelemente wie Kameras sind ebenso wie Akkus und Sender in die Gewichtsstaffelung einzubeziehen.

weiterlesen…

 

Kanzlei Sebel – Strafrecht, Familienrecht und Arbeitsrecht

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 21. Februar 2017

Unser Rechtsstaat ist oft ganz schön kompliziert. Schnell können hier auch Differenzen entstehen, die ohne kompetenten und erfahrenen Rechtsbeistand nicht mehr geklärt werden können. Das kann Privatpersonen oder auch Unternehmen betreffen, entweder untereinander oder gegeneinander. Dabei können viele verschiedene Rechtsgebiete berührt werden, etwa vom Strafrecht über das Familienrecht bis zum Arbeitsrecht. Auch sozial- oder verkehrsrechtliche Fragestellungen können bei juristischen Streitigkeiten ganz schnell eine bedeutsame Rolle spielen.

weiterlesen…

 

Rechtsanwalt Peter Steinlehner – Fachgerechte Strafverteidigung

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 03. August 2016

Rechtsanwalt Peter SteinlehnerSelbst unbescholtenen Bürgern kann es passieren, dass sie in einem Strafgerichtsverfahren belangt werden. Vor allem im Straßenverkehr kann das geschehen, zum Beispiel wenn der Beschuldigte grob fahrlässig gehandelt hat. Wer sich zum ersten Mal einem Strafgerichtsverfahren gegenüber sieht, ist meist verwirrt und weiß nicht, wie er reagieren soll. In diesem Fall ist ein guter Fachanwalt für Strafrecht sehr wichtig. Dieser schafft es, seinen Mandanten zu beruhigen und eine Verteidigung aufzubauen, die weder seinen Ruf noch seine Existenz ruiniert.

weiterlesen…

 

Králová Recht – Rechtsblog

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 24. Juli 2016

Králová RechtAuf diesem Blog erscheinen allgemeine Nachrichtenmeldungen aus Deutschland und International. Wir beobachten Prozesse und erstatten unabhängig Bericht. Es werden regelmäßig Kommentare zu rechtlichen Themen und aktueller Rechtsprechung veröffentlicht. Dabei werden auch Vorgänge wie Verfahren und Maßnahmen gegen Individuen aus der Legislativen und Exekutiven thematisiert, die in der Presse u. E. zu wenig thematisiert werden. Wir suchen immer Gastautoren und sind noch im Aufbau.

Details und Statistiken: Králová Recht

 

schah-sedi.de – Ansprüche und Schmerzensgeld bei Unfällen durchsetzen

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 24. Juni 2016

schah-sedi.deWer unverschuldet in einen schweren Unfall mit nicht unbeträchtlichen Personenschaden verwickelt wird, der hat zunächst andere Sorgen, als sein Ansprüche auf Schmerzensgeld durchzusetzen. Zunächst einmal muss die Gesundheit so weit als möglich wieder hergestellt werden. Auch nach dieser Zeit ist das Leben nicht mehr das, was es vor dem Unfall war. Trotzdem ist es wichtig, die berechtigen Ansprüche so schnell als möglich durchzusetzen. Um Schmerzensgeld in angemessener Höhe zu bekommen, benötigt der Betroffene einen guten Anwalt. Nur ein Fachmann kennt Präzedenzfälle und weiß, welche Summe für diesen oder jenen Personenschaden angemessen ist. Schah Sedi ist eine Kanzlei, die sich auf die Vertretung von Unfallopfern nach Personenschaden spezialisiert hat.

weiterlesen…

 

kanzlei-hager.de – Erbrecht, Sozialrecht & Notariat

Abgelegt unter Recht & Steuern by Blogger am 07. April 2016

kanzlei-hager.deDie Kanzlei Hager & Partner in Charlottenburg ist spezialisiert auf Erbrecht, Sozialrecht, sowie Notariat. Seit 1987 sind sie für Konzerne, mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe, sowie Privatpersonen tätig. Die Mandanten werden umfassend betreut. Unterstützung erhält Hager & Partner durch ihr Netzwerk aus erfahrenen Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Fachanwälten. Auf diese Weise wird eine optimale Betreuung sichergestellt.

weiterlesen…

 

Der Einfluss des Islams auf die europäischen Rechtsordnungen

Abgelegt unter Recht & Steuern by Starpostfach am 13. Januar 2016

Recht und GesetzEine online zugängliche österreichische Dissertation beschreibt auf fast 400 Seiten insbesondereden Einfluss des Islams auf die Rechtsordnungen Deutschlands, der Schweiz und Österreichs. Dabei geht es um weit mehr als „nur ein paar Religionsgesetze“. Es sind sowohl Einflüsse im öffentlichen Recht als auch im Zivilrecht. Es ist das Bemühen von friedlichem Zusammenleben, von Toleranz wie Intoleranz sichtbar. Bauordnungen, Schulrecht, Arbeitsrecht und Friedhofsvorschriften sind ebenso betroffen wie der Sicherheitskomplex. Die Zunahme muslimischer Bevölkerungsanteile in diesen Ländern auf der einen Seite und die Angst vor radikalen und terroristischen Entwicklungen andererseits werden auch in Zukunft einen weiteren Veränderungsdruck des Islams auf die europäische Rechtsentwicklung ausmachen.

 

Welche Möglichkeiten hat ein Freiberufler, um offene Forderungen einzutreiben?

Abgelegt unter Recht & Steuern by Redaktion am 24. Juli 2015

MahnungLeider passiert es heutzutage öfter, dass Rechnungen nicht sofort beglichen werden. Das kann ein Versehen sein oder geschehen, um sich vor der Zahlung zu drücken – in jedem Fall ist es ärgerlich für denjenigen, der bisher umsonst gearbeitet hat. Gerade Freiberufler haben damit immer wieder zu kämpfen, da sie oft als leichtes Opfer gelten. Doch welche Möglichkeiten gibt es, offene Forderungen als Freiberufler einzufordern?

weiterlesen…

 



Bitte JavaScript aktivieren!